top of page

Di., 14. Mai

|

Zoom

Schwarz. weiß. Denken!

Für weiße Eltern und Bezugspersonen Schwarzer Kinder und Kids of Color Anmeldung unter: buero@helpachild.de

Schwarz. weiß. Denken!
Schwarz. weiß. Denken!

Zeit & Ort

14. Mai 2024, 19:30 – 21:30

Zoom

Über die Veranstaltung

Ein gut vorbereitetes Kind ist ein geschütztes Kind!

In unserer mehrheitlich weißen Gesellschaft gehört Diskriminierung aufgrund von Hautfarbe, Religion und kultureller Herkunft zum Alltag vieler Kinder. Bereits im Kindergartenalter werden sie mit Rassismus konfrontiert. Rassismus kann sehr direkte Formen annehmen, aber nicht nur das: Manchmal kann er so subtil sein, dass er kaum zu erkennen ist. 

So ergeben sich für die Eltern und Bezugspersonen diese Fragen:. 

  • Was ist Rassismus und wo fängt er an? 
  • Wie können wir unsere Kinder bei ihrer Identitätsfindung unterstützen?
  • Wie können wir einen diskriminierungsarmen und sicheren Ort schaffen, an dem die Kinder sich frei entfalten können?

In diesem Workshop werden Sie einen Perspektivwechsel erleben und bekommen die Möglichkeit der Reflexion und Bewusstwerdung der eigenen Vorurteile und Vorannahmen. Sie lernen, Rassismus in seinen unterschiedlichen Formen zu erkennen und erlangen Handlungssicherheit für unangenehme Situationen des Alltags.

Die teilnehmenden Eltern und Bezugspersonen eingeladen, ihre eigenen Beispiele aus dem (Familien-)Alltag zum Thema Rassismuserfahrungen zu teilen und gemeinsam darüber zu diskutieren. Ziel des Workshops ist es, Eltern dabei zu unterstützen, ihre Kinder bestmöglich zu stärken und gemeinsam Lösungsansätze für den Umgang mit Rassismus zu finden.

Methoden: Kurze inhaltliche Inputs, Reflexions-Übungen, Fallbesprechungen, Austausch und Diskussion

Kosten:

90 € pro Person

60 € für Mitglieder von Frieds of Help a Child e.V.

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page